5. Rang beim Shortrace Weltcup in Nove Mesto na Morave (Tschechien)

Im Vergleich zu den letzten Jahren wurde die Shortrace Strecke massiv verändert. So musste ein beachtlicher Teil auf einem schmalen Weg zurückgelegt werden und der technische Steinabschnitt Rock’n’roll war auch zu bewältigen. Dies führte dazu, dass das Feld richtig langgezogen wurde und das Rennen nicht wie sonst taktisch geprägt war. Ich konnte mich gut positionieren und beendete das Rennen auf dem 5. Rang und durfte somit erneut aus der ersten Reihe starten.

Fotos: Michal Cerveny und Staronphoto


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen