top of page

Ein hektisches Short Track (Rang 6), ein starkes XCO beim WC in Nove Mesto (Rang 11) und wie es um die Olympia-Quali steht

Das Short Track war einmal mehr sehr hektisch. Leider führte es in diesem Fall zu mind. drei Stürzen und das weiss ich, weil ich so oft knapp bei diesen vorbeikam. Dies kostet natürlich jedes Mal zum einen Kraft, weil man wieder beschleunigen muss und zum anderen, jedoch oft einige Ränge weil ja meistens nicht die ganze Breite betroffen ist. Im Falle von Jenny Rissveds Sturz war ich sehr glücklich oder eben auch im Vorteil, dass ich das Bike im Griff habe, denn so konnte ich noch einen Bunny Hopp ansetzten. Trotzdem streifte ich mit dem Hinterrad noch ihre Beine. Wer so etwas schon erlebt hat, auch nur in Gedanken, der kann sich vielleicht vorstellen wie man sich in so einem Moment fühlt…

Ich versuchte mich während dem ganzen Rennen etwas besser zu positionieren doch das war sehr schwierig… Ca. 4 Runden vor Schluss gelang es mir, mich langsam nach vorne zu arbeiten. Zum Schluss durfte ich mich über den 6. Rang freuen.


Aus der ersten Reihe ins Cross Country Rennen zu starten ist immer wieder ein tolles Gefühl. In der Startrunde mit den zwei längeren Aufstiegen verlor ich einige wertvolle Plätze. So hiess es für mich zuerst einmal einen kühlen Kopf bewahren und schlaue Linien wählen. Ich konnte mich kontinuierlich verbessern und befand mich eineinhalb Runden vor Schluss noch auf einem Top Ten Rang. Dann kam Mona Mitterwallner (überlegene Siegerin vor Wochenfrist) und ich versuchte ihr so lange wie möglich am Hinterrad zu kleben. Dies gelang mir eine Zeit lang doch dann war das Tempo zu hoch und ich musste sie ziehen lassen. Es fehlte nicht viel auf die Gruppe um Rang 7 doch am Ende reichte die Kraft nicht mehr aus, um diese noch einzuholen.

So freute ich mich über den starken 11. Rang, gleichzeitig musste ich aber das Ziel Olympische Spiele 2024 in Paris für gescheitert erklären. Es fehlte mir im Jahr 2023 und 2024 ein Top 8 Ergebnis bei einem Cross Country Rennen. Deshalb kam ich für eine Selektion trotz der guten Resultaten nicht mehr in Frage. Mit den zwei guten Resultaten habe ich mich jedoch auf den 5. Zwischenrang in der Gesamtweltcupwertung geschlichen und kann somit in Val di Sole erneut aus der ersten Reihe starten. ;-)

Bilder Robin Nevrala



32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page