top of page

Erster Podestplatz an einem Elite Weltcup

Was für ein unbeschreibliches Gefühl. Das erste Mal in meiner Karriere schaffte ich den Sprung in die Top Ten bei einem Elite Weltcup und dann gleich auf den 2. Rang. Doch alles der Reihe nach.

Die Strecke hier in Cairns war richtig schön. Es hatte viele technische Abschnitte beim Hochfahren und immer wieder verschiedene Linien. Die eine war meistens steiler und dafür etwas kürzer und die andere erlaubte es etwas gleichmässiger den Aufstieg zu bezwingen. Meistens entschied ich mich für die zweite Variante und konnte so das Tempo bis zum Schluss hoch halten.

Die Abfahrt war gespickt mit Steingärten, vielen Steilwandkurven, Wellen und Sprünge wo man immer wieder Schwung mitnehmen konnte. Der zweite Teil der Strecke war fast komplett flach aber ziemlich kurvig. Bereits nach der ersten Besichtung gefiel mir die Strecke sehr gut.

Weil es nach dem Start schon bald eng und kurvig wurde, war es um so wichtiger gut weg zu kommen und sich vorne einreihen. Dies gelang mir sehr gut und so konnte ich als zweite in die erste Runde einbiegen. Im Aufstieg gelang es mir die Führende zu überholen und so konnte ich sogar als Erste in die Abfahrt.

Als mich in der zweiten Runde Annika Langvad überholte, konnte ich mich berghoch an ihrem Hinterrad festbeissen und mich dann auf dem flachen Teil etwas im Windschatten erholen. Im Anstieg verlor ich jede Runde etwas Zeit aber in der Abfahrt konnte ich immer wieder wertvolle Sekunden aufholen. Dank diesen hatte ich sie immer im Blickfeld und kämpfte bis zum Schluss.

Überglücklich über meinen ersten Weltcup Podestplatz bei der Elite überquerte ich die Ziellinie mit nur gerade 10sec Rückstand auf die Siegerin.

Mit dem 2. Rang habe ich auch die Qualifikationskriterien für die Olympischen Spiele in Rio erfüllt. Dies heisst jedoch nicht, dass ich dafür selektioniert werde. Es stehen noch zwei weitere Weltcups auf dem Programm, wo man sich für die Spiele qualifizieren kann. Ich werde weiterhin auf meinem Kurs bleiben und verzichte zu Gunsten einer guten Erholung und für den Aufbau für die Weltcups auf die Europameisterschaft in Schweden.


IndergandL
IndergandL
IndergandL
IndergandL

IndergandL

ceremony_Pendrel_IndergandL_Langvad_Henderson_Spitz
1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page