Guter Weltcup Abschluss in Andorra

Das letzte Weltcup Rennen fand auf der WM Strecke von 2015 statt. Bis auf einen kurzen Teil vor dem Ziel wurde nicht viel geändert. Das heisst die Strecke bestand aus sehr steilen Aufstiegen und technisch schwierigen Abfahrten. Da es in der Nacht vor dem Rennen noch stark geregnet hatte, war es in den ersten Runden noch ziemlich rutschig.

Leider verlor ich gegen Ende des Aufstiegs noch einige wertvolle Plätze. So kam es, dass vor mir einige Fahrerinnen Fehler machten und absteigen mussten. In den Aufstiegen konnte bis zum Schluss ein gutes Tempo fahren. Oft war es jedoch so, dass mir im entscheidenden Moment die Kraft etwas fehlte um noch eine Fahrerin vor der Abfahrt zu überholen. Es ist schade, dass ich meine Fähigkeiten auf dieser Strecke nicht richtig ausspielen konnte. Am Ende fuhr ich als 11. über die Ziellinie.

Im Gesamtklassement belegte ich den 8. Schlussrang. Mit der Weltcupsaison bin ich durchaus zufrieden. Ich sehe jedoch immer noch Verbesserungspotenzial und freue mich bereits jetzt daran zu arbeiten. Natürlich möchte ich es nicht unterlassen, an dieser Stelle dem Focus XC Team zu danken für die super Unterstützung während der ganzen Saison. Ihr seid einfach spitze 😉


start
Indergand
Indergand
Indergand

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen