Heimrennen in Silenen

Für mich ist das Cross Country Rennen in Silenen immer etwas spezielles. Schliesslich lernte ich hier in der IG Radsport Uri das ABC des Radsports und verbrachte somit unzählige Stunden mit dem Bike auf dem Selderboden.

Weil es in den letzten Jahren leider immer weniger Teilnehmer bei den „Grossen“ gab, entschlossen sich die Organisatoren für ein neues Format. So wurde zuerst einzeln eine ganze Runde absolviert und anschliessend in umgekehrter Ranglisten-Reihenfolge ein Verfolgungsrennen gestartet. Den Zuschauern konnte so ein spannendes Rennen bis zum Schluss geboten werden. Ich war beim Zeitfahren sowie beim Verfolgungsrennen die schnellste Teilnehmerin.


IMG_4079
IMG_4114
IMG_4153
IMG_4193
IMG_4273

Anschliessend fand noch ein Teamwettkampf in Staffettenform statt. Gemeinsam mit Sandro Bissig und Pascal Imhof erreichte ich den 11. Rang.

IMG_4249

Ehrung

Am Abend wurden Melanie Tresch (3. Rang an der U17 SM) und ich für den Eliminator Weltmeistertitel geehrt. Ich bedanke mich ganz herzlich beim VMC Silenen für die schöne Ehrung. Die Silener Trychler sowie die Musikgesellschaft Silenen verstärkt mit der Musikgesellschaft Gurtnellen/Wassen sorgten für die musikalische Umrahmung. Herzlichen Dank auch an alle die diesen Abend zu etwas ganz Speziellem gemacht haben.


IMG_4294
IMG_4311
IMG_4314
IMG_4333
IMG_4343
IMG_4364
3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen