Nervenkitzel vor dem Start und Rang 7 beim XCO Weltcup in Brasilien

Da ich beim Einfahren am Sonntag noch einen Defekt am Hinterrad bemerkte, musste noch in der Startbox das Rad gewechselt werden. Doch zum Glück bemerkte ich es noch rechtzeitig und nicht erst im Rennen. Der Start geling mir dann gut und ich konnte mich vorne einreihen. Die Strecke war richtig cool zum Fahren mit den vielen technischen Passagen und Neigungswechseln. Doch mit der länge des Rennens und der hohen Luftfeuchtigkeit schlichen sich dann ein zwei kleine Fahrfehler ein. Während dem ganzen Rennen konnte ich mich zwischen den Rängen 5 und 10 halten und am Schluss das Ziel als 7. Überqueren.

Bilder Michal Cerveny


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen