top of page

Short Race Weltcup Start

Endlich geht nun auch die Weltcup Saison los. Voller Vorfreude und auch mit einer gewissen Anspannung stand ich an der Startlinie. Mit Startnummer 24 und somit in der 3. Startreihe hiess es so viele Ränge gutmachen wie möglich, damit ich am Tag später für das Cross Country eine bessere Position habe. Obwohl ich eine gute erste Kurve erwischte, war es schwierig zur Spitze aufzuschliessen. Da es einen schmalen Pumptrack sowie eine schnelle Abfahrt zwischen den Bäumen hindurch gab, verhiess dies für höhere Nummern einzig eine grössere Handorgel. In der ersten Hälfte des Rennens konnte ich mich etwas nach vorne arbeiten doch auf der letzten Runde, büsste ich noch einige Ränge ein. So war ich am Ende auf Rang 13 und dies heisst, eine Reihe weiter vorne.

Bilder: Robin Nevrala



25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentit


bottom of page