top of page

WM Titel mit dem Team

Die Mountainbike Weltmeisterschaft fand dieses Jahr anlässlich der Super Rad WM in Glasgow und ganz Schottland statt. Die Cross-Country Rennen wurden in der Nähe des kleinen Städtchen Peebles durchgeführt. Der Auftakt machte das Team Rennen. Zum ersten Mal durfte ich an der WM ein Teil des Teams sein. 2017 hatte ich zwar die Möglichkeit an der EM die Schweiz zu vertreten (wir gewannen den Titel) aber eine WM ist dann doch nochmals etwas grösser. Voller Vorfreude aber auch mit einer gewissen Anspannung wartete ich dann auf meinen Einsatz als dritte Fahrerin. Der Start machte Dario Lillo (U23) dann war Nicolas Halter (Junior) an der Reihe bevor ich übernahm und an Ronja Blöchlinger (U23) weitergab, dann war Annina Hutter (Juniorin) an der Reihe, bevor Nino Schurter als Schlussfahrer die Ehre hatte die Ziellinie als Erster zu überqueren. Jede/r Einzelne hat definitiv sein Bestes gegeben und so seinen Beitrag zum Team-Erfolg beigetragen.

Das Short Race Rennen zwei Tage später liess ich dann weg damit ich mich besser für das Cross-Country Rennen erholen konnte.

Bilder Swiss Cycling/Maxime Schmid

Bilder Robin Nevrala



20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page